Wir unterstützen Sie bei Ihren IT-Projekten, entwickeln oder überarbeiten in enger Abstimmung mit Ihnen und großem praktischen Verständnis individuelle IT-Verträge sowie führen häufig nicht hinreichend priorisierte IT-Due Diligence für Sie durch.

Aktuelles

Wir begleiten IT-Projekte seit Jahren umfassend

  • von der rechtlichen Gestaltung der Projektanbahnung, der Projektvorgehensmodelle und Projektentwicklung
  • über die vertragliche Ausgestaltung unter Berücksichtigung insbesondere der urheberrechtlichen Nutzungsrechte, der Gewährleistungs- und Haftungsszenarien und der Test- und Abnahmeregelungen,
  • bis hin zur strategischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Realisierung.

Dabei ist unser Ziel immer auch der wirtschaftlich sinnvolle Projekterfolg für den Mandanten.

IT-Projekte

Im Rahmen der IT-Projektberatung arbeiten wir eng mit den IT-Verantwortlichen unserer Mandanten zusammen und passen unsere Arbeit so weit wie möglich an ihre internen Abläufe an.

IT-Projekte umfassen oft die Einführung neuer Produkte, z.B. Software oder Hardware, in einem Unternehmen. Projektplanung und -durchführung können durch eine zeitnahe Einbindung von IT-Fachanwälten gesichert und somit der Projekterfolg nachhaltig verbessert werden.

Beispiele von IT-Projekten, die von uns betreut wurden/werden:

  • Einführung einer Softwarelösung, aufbauend auf SAP, zur Einführung in der Baubranche;
  • Einführung und Vermarktung von Digital Signage Lösungen in einem bundesweiten Filialnetzwerk;
  • Einführung einer Softwarelösung zur Steuerung medizinischer Laborgeräte für den in dem Segment tätigen Weltmarktführer;
  • Entwurf und Verhandlung von Rahmenvereinbarungen mit Softwarepartnern für einen führenden Anbieter im Bereich Digital Signage Lösungen;
  • Im Rahmen von Projektverträgen begleiten wir Sie auch in Projektkrisen und suchen mit Ihnen nach außergerichtlichen Lösungen, das Projekt aus der Krise heraus und doch noch zum Erfolg zu führen. Bei Bedarf können wir die Durchführung einer Mediation oder eines Schlichtungsverfahrens initiieren.

Wir beraten Sie gerne:

Jana Prawatke

Frau Prawatke absolvierte nach dem zweiten Staatsexamen noch einen Masterstudiengang (LL.M.) “Information Technology & Telecommunication Law” und hat den Fachanwaltslehrgang Informationstechnologierecht erfolgreich abgeschlossen.

jp

Jana Prawatke studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Berlin, Caen/Frankreich und Kiel und arbeitete bereits während des Studiums durchgängig in verschiedenen Rechtsanwaltskanzleien. Während des Referendariats absolvierte Frau Prawatke unter anderem ihre Wahlstation in der Abteilung für Wirtschaft und Presse der Deutschen Botschaft Jakarta/Indonesien. Nach dem zweiten juristischen Staatsexamen in Kiel studierte Frau Prawatke zwei Jahre an der Strathclyde University in Glasgow/Schottland im Rahmen des LL.M.-Studienganges „Information Technology & Telecommunication Law“. Parallel hierzu besuchte sie den Fachanwaltslehrgang Informationstechnologierecht und hat den theoretischen Teil der Fachanwaltsausbildung bereits erfolgreich abgeschlossen.

Rufen Sie an: 040 22 86 83 86 0

Schicken Sie eine E-Mail