Als rechtliche Technologieberatung beraten wir Sie insbesondere in den Rechtsgebieten

Softwarelizenzrecht

Ein besonderer Schwerpunkt unserer Beratung liegt im Softwarelizenzrecht. Neben vertragsrechtlichen Fragestellungen kommt es dabei immer auch auf urheberrechtliche Maßgaben zur Beurteilung der durch eine Lizenz eingeräumten Nutzungsrechte an. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen in Bezug auf Softwarelizenzverträge insbesondere der Hersteller SAP, ORACLE & Microsoft bieten wie Ihnen die erforderliche Expertise, um Ihre lizenzvertraglichen Fragestellungen sachgerecht zu beurteilen und Lösungen für die zukünftige vertragliche Beziehung mit dem Hersteller zu entwickeln.

Mit unserem LEGAL CONTRACT SERVICE gehen wir einen Schritt weiter und formulieren konkrete Leistungsabschnitte (Legal Investor, Legal Compliance & Risk Assessment, Contract Negotiation, Legal Sourcing Gateway), die unseren Arbeitsauftrag strukturieren und uns erlauben, unser spezialisiertes rechtliches Know-How mit einem klaren und prozessorientierten Vorgehen zu kombinieren.

Darüber hinaus unterstützen wir Sie im Rahmen von IT-Projekten, wie Softwareentwicklungsprojekten, Co-Innovation, Open Source Projekten sowie im Rahmen von aktuellen Fragen der Digitalisierung im Zusammenhang mit wichtigen Grundsatzfragen wie zum Beispiel “Dateneigentum” und dem Umgang mit Big Data.

Speziell zu Fragestellungen rund um SAP-Recht besuchen Sie gerne unsere Spezielle Themseite: SAP-Rechtsberatung

Wir entwickeln mit Ihnen das passende Lizenzmodell für Sie:
  • Evaluierung der verschiedenen Lizenzierungsmöglichkeiten
  • Abwägung und Bewertung verschiedener Lizenzmodelle und Lizenzmetriken
  • Bewertung der Risiken, die durch Drittsoftwarekomponenten entstehen (Datenbanken, Open Source Software) und Empfehlungen für die Lizenzmodelle
  • Entwicklung der idealen Lizenzstrategie und des passenden Lizenzmodells
  • Kommunikation mit den Vertragspartnern zu relevanten Fragestellungen, Führung von Vertragsverhandlungen.
  • Zusammenarbeit mit Unternehmensberatungen und IT-Spezialisten im Hinblick auf die technischen Umsetzung geeigneter Schutzmaßnahmen
Wir beraten Sie frühzeitig im Rahmen des Kaufs und der Miete von Lizenzen:
  • Analyse des Lizenzbestands und Evaluierung der rechtlichen Risiken und Optionen – sowohl im on-premise Bereich als auch für Cloud-Modelle
  • Bewertung der Lizenzmodelle und Lizenzmetriken unter Berücksichtigung der Preis- und Konditionenlisten (alt & neu) und Entwicklung von konkreten Empfehlungen für den Einkauf.
  • Vergleich der rechtlichen Rahmenbedingungen alter und neuer Lizenzmodelle und Modelle verschiedener Hersteller (z.B. SAP Cloud vs. Oracle Cloud vs. Salesforce)
  • Bewertung der Risiken, die durch Drittsoftwarekomponenten entstehen (Datenbanken, Open Source Software) und Empfehlungen für die Lizenzmodelle
  • Kommunikation mit den Herstellern zu relevanten Fragestellungen, Führung von Vertragsverhandlungen.
  • Zusammenarbeit mit Unternehmensberatungen und IT-Spezialisten im Hinblick auf die Auswahl neuer Softwareprodukte
  • Wir beraten Sie im Zusammenhang mit der (öffentlichen) Beschaffung von Softwarelizenzen im Rahmen von Vergabeverfahren in Übereinstimmung mit der höchstrichterlicher Rechtsprechung

Wir begleiten Sie im Rahmen eines Audit-Prozesses umfassend:

  • Vorbereitung und Begleitung von Software-Audits/Vermessungen
  • Entwicklung/Verhandlung von Sondervereinbarungen zur Definition der Rahmenbedingungen des Audits
  • Rechtliche Bewertung der Vermessungsergebnisse der Hersteller und Abgabe von Handlungsempfehlungen zur Vermeidung von Nachzahlungen
  • Führung der Korrespondenz mit dem Hersteller im Hinblick auf Audit-Nachforderungen und außergerichtliche Verteidigung gegen unberechtigte Ansprüche
  • Wenn erforderlich und gewünscht: gerichtliche Vertretung in Verfahren im Zusammenhang mit Nachforderungen aus Software-Audits, Anwendbarkeit bestimmter Metriken oder Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen.
  • Zusammenarbeit mit Unternehmensberatungen und IT-Spezialisten im Hinblick auf die Vorbereitung und Verifizierung von Audit-Ergebnissen

Wir bewerten lizenzrechtliche Fragestellungen umfassend und begutachten komplexe Situationen im Zusammenhang etwa mit Open-Source-Bestandteilen oder sonstiger Interessen Dritter.

IT-Vergaberecht

Profitieren Sie von unseren Erfahrungen in Ausschreibungsverfahren zur Beschaffung von Software, Hardware und IT-Dienstleistungen unter Berücksichtigung der rechtlichen Rahmenbedingungen des IT-Vergaberechts. Wir bieten im Rahmen von IT-Projekten spezialisierte Unterstützung zur erfolgreichen rechtlichen Umsetzung im Rahmen der Ausschreibung. Auch prüfen wir die Ausschreibung und das jeweilige Angebot auf Rechtskonformität und beraten im Zusammenhang mit der konkreten Ausgestaltung. Bei Themen mit besonderen Risikoszenarien, z.B. bei Einbeziehung von OpenSource-Komponenten, Gebrauchtsoftware, sensibler Datenverwertung, verfügen wir über langjährige Erfahrung. Regelmäßig führen wir auch Schulungen zu wichtigen Themen der öffentlichen Beschaffung durch. Ansprechpartner für alle Fragen des IT-Vergaberechts ist Rechtsanwalt Dr. Taraz.

Datenrecht & Datenschutz

Datenrecht einschliesslich Datenschutz und Datensicherheit stellen Daten in den Mittelpunkt. Im Zuge der allgegenwärtigen Digitalisierung ergeben sich ständig neue rechtliche Fragestellungen sowohl in Bezug auf vertragliche Ausgestaltungen als auch hinsichtlich der rechtlichen Beziehung zwischen Unternehmen und Personen zu Daten. Für Unternehmen steht in der Regel das Interesse im Vordergrund, möglichst viele Daten geschäftsbezogen sammeln und auswerten zu können. Dieses Interesse ist mit den Vorgaben des Datenschutzrechts, ab Mai 2018 insbesondere mit der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung, bestmöglich in Einklang zu bringen. Wir unterstützen Unternehmen der Digitalwirtschaft engagiert und motiviert bei der Umsetzung ihrer Interessen und zeigen verschiedene Handlungsoptionen zur Gestaltung digitaler Geschäftsmodelle auf.

Beispiele aus unserer aktuellen Praxis umfassen Beratungstätigkeiten im Zusammenhang mit der Ausgestaltung einer Connected-Cars Plattform, automatisiertes Fuhrparkmanagement, rechtliche Beratung eines führenden Anbieters von Suchmaschinenoptimierungssoftware, von Cloud Service Anbietern und Hosting Service Anbietern.

Wir bieten Ihnen umfassende rechtliche Beratung bei der Beurteilung von sämtlichen Fragestellungen in diesem Zusammenhang und damit verbundener Risiken und der erforderlichen konstruktiven Ausgestaltung von Lösungen. Moderne digitale Geschäftsmodelle profitieren von einer entsprechenden modernen rechtlichen Ausgestaltung und können dadurch fühlbare Wettbewerbsvorteile erlangen.

IT-Recht

IT-Recht steht für Informationstechnologierecht und ist abstrakt gesetzlich nicht definiert. Es umfasst insbesondere

  • das Vertragsrecht in Bezug auf Informationstechnologien (Software, Hardware, Services) einschließlich der Gestaltung individueller Verträge und AGB;
  • das Recht des elektronischen Geschäftsverkehrs, auch E-Commerce Recht genannt, das Recht der Kommunikationsnetze und -dienste, insbesondere das Recht der Telekommunikation und deren Dienste;
  • die öffentliche Vergabe von Leistungen der Informationstechnologien (einschließlich E-Government) mit Bezügen zum europäischen und deutschen Kartellrecht sowie
  • das Datenrecht, das Recht des Datenschutzes und der Sicherheit der Informationstechnologien.

Das IT-Recht ist letztlich eine Querschnittsmaterie mit wichtigen rechtlichen Aspekten auch verschiedenen Bereichen. Deswegen ist es wichtig und erforderlich immer die tatsächlichen und rechtlichen Gesamtzusammenhänge im Blick zu behalten. Sollte ein Sachverhalt über die bei uns vorhandene Expertise hinaus gehen, arbeiten wir mit Spezialisten z.B. aus den Bereichen Kartellrecht, Gesellschaftsrecht oder Arbeitsrecht, zusammen.